“Nichts auf der Welt ist so mächtig wie eine Idee, deren Zeit gekommen ist”

Event Absage wegen Corona. Wir haben diese Möglichkeit nicht in unsere Wahrnehmung gehabt. Dennoch ist es passiert. aber der Reihe nach. In diesem Beitrag erzählen wir Dir , warum wir einen Anlass «Tage wie diese» veranstalten wollten und wie es nun zu der Event Absage kam.

Dieses Zitat von Victor Hugo, dem französischen Schriftsteller, finde ich zauberschön und beschreibt auf so wunderbare Art, wie ich uns als Menschheitsfamilie im Moment sehe. Die Idee, einen Anlass “Tage wie diese” zu veranstalten, entstand im Juli. Einer Zeit also, als das Infektgeschehen vermeintlich ruhig dahinplätscherte, der Sommer Einzug gehalten hatte und Debatten über die Sinnhaftigkeit und die Verhältnismässigkeit der Regularien an der Tagesordnung waren. Diskussionen übertönten vielerorts Eingriffe auf Grundrechte. Maskenpflichten wurden erhoben, die teils an Absurdität ihresgleichen suchten.

In dieser Zeit bemerkten die Menschen, dass ihnen die Kontrolle über das eigene Leben weggenommen wurde. Eigenverantwortung war nicht mehr gefragt. Regeln und Strafen bestimmen unseren Alltag. Panikmache war und ist an der Tagesordnung. Fehlgeleiteter Aktionismus, wo wir hinsehen.

Der einzelne Mensch blieb und bleibt oft auch jetzt noch auf der Strecke.

Aus dieser Situation heraus entstand die Idee, einer grossen Anzahl an Menschen das Gefühl einer Verbundenheit zu vermitteln, die wir in den kälter gewordenen Tagen vermissen.

Die Geburt von “Tage wie diese”

Für fast 1000 Menschen wollten wir ein Gefühl der Heimat erschaffen, ein Gefühl der Verbundenheit, der Freundschaft. Wir wollten eine sich selbsttragende Energie erzeugen, die wie ein Licht in der Dunkelheit leuchtet.

Jeder sollte wissen und fühlen: Du bist nicht alleine mit Deinen Ängsten! Du bist Teil der Menschheitsfamilie. Wir stehen Dir bei. Wir sind eins.

Die Resonanz war grossartig. Durch viele Mails und Telefonate erfuhren wir, dass wir auf dem richtigen Weg waren. Und es immer noch sind.

Es folgte die Maskenpflicht in der Schweiz

Wir mussten auf 400 Plätze reduzieren, damit wir das Event überhaupt veranstalten konnten. Wir entschieden uns nun dafür, den Anlass als Hybrid Event zu veranstalten, damit so viele Menschen wie möglich dabei sein können. Wenn nicht persönlich vor Ort, dann doch von zu Hause aus.

Die Kosten für Technik stiegen, gleichzeitig baten immer mehr Menschen um Umbuchung. Regionen über Regionen wurden in Quarantäne versetzt. Deutschland geht in erneuten Lockdown zum 2.11. Aus unserem ehemals angedachten Grossevent, was viele Menschen erreichen sollte, ist ein Schatten seiner selbst geworden.

Und hier sagen wir STOP. Das wollen wir nicht. Nicht ich, Diana Hemmi, als Initiatorin und auch nicht die grossartigen Redner, die sich mit jedem einzelnen verbunden fühlen. Das wird keinem gerecht.

 

Event Absage – das Aus für “Tage wie diese”

Gestern ist nun das staatlich verordnete Aus für unser Event “Tage wie diese” im Schweizer Bundesrat verabschiedet worden. Ab sofort sind Versammlungen nur noch bis 50 Personen erlaubt. 

Die Entscheidung ist somit gefallen. Wir verschieben den Anlass auf Januar 2021. 

Jetzt erst recht! 2×2 “Tage wie diese” im Januar 2021

An 2x zwei Tagen wird das Event “Tage wie diese” stattfinden. Redner, die jetzt nur live dazugeschalten werden können, werden vor Ort sein. Die Veranstaltung kann noch mehr Menschen erreichen und wird noch fantastischer.

Wir haben für das Event zwei Termine Mitte Januar anvisiert und auch bereits reserviert. Jedoch können wir diese zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bestätigen, da das Versammlungsverbot für Anlässe über 50 Personen zum jetzigen Zeitpunkt unbefristet ist.

Jeden Tag fragen weitere Redner an und wir sind sicher, dass Du im Januar Vorträge erleben wirst, die Dein Leben verändern und Dir Tränen der Freude in die Augen treiben werden.

 

Das können wir jetzt für Dich tun!

Wir wissen, dass uns viele JETZT brauchen. Wir haben uns zusammengesetzt und nach Lösungen gesucht und auch gefunden. Am kommenden Wochenende werden sich alle Redner treffen. Und wir werden Vorträge halten, Interviews führen als ob jeder Einzelne von Euch auf die Bühne schaut. Alle Vorträge werden aufgezeichnet und stehen dann im Memberbereich zur Verfügung. Wenn Du bereits ein Ticket gekauft hast, egal ob Präsenz-Ticket oder Online-Ticket hast Du automatisch die Zugangsdaten für den Memberbereich erhalten.

Möchtest auch Du Zugang zum Memberbereich haben? Hier kannst Du Dich anmelden.

Wir Menschheitsfamilie sind eine starke Einheit, welche sich von keinerlei Umständen beirren lassen wird. Alles geschieht in universellem Einklang und zum richtigen Zeitpunkt. Ich fühle dieses Familienband so stark, dass ich das Gefühl habe, jeden einzelnen Teilnehmer bereits persönlich zu kennen… Danke für Ihre Initiative, den Mut, die Kraft, den Einsatz! Menschen wie Sie geben mir Zuversicht und die Hoffnung auf die Erfüllung meiner Zukunftsvision. Das Wissen um EUCH ALLE da draußen, lässt mich diese Zeit mit innerer Freude und Gelassenheit bestreiten. Von ganzem Herzen

aus München Emilia H.

Von Florian aus Chur erhielten wir die Nachricht Liebes «Tage wie diese» Team Es tut mir unendlich leid und bereitet mir Schmerzen, diese Zeilen zu lesen; es tut mir leid für euer vergebliches Engagement und vergeblichen Mut, aber auch für die vielen Menschen, die an das Gute, an das Wahre und das Schöne glauben. Ich möchte euch sagen, ihr habt etwas wundervolles geplant und seid für viele Menschen ein kleines Licht in der schrecklichen Dunkelheit, die gerade über uns zieht……..

John Doe

ebe Diana und alle, die mitorganisieren Leider, leider habe ich schon mit einem weinenden Auge damit gerechnet. Ich danke euch von Herzen für die laufenden superguten und motivierenden Updates per Mail. Ich finde das supergrosszügig und meeega, dass die Redner doch alle persönlich zusammenkommen und ich diese online anhören kann und das Ticket im Januar nochmals gültig ist. Ob Januar oder evtl. noch etwas später, wenn es mir irgend möglich ist, werde ich nach Chur reisen. Ich werde nicht untergehen, navigiere mich hier durch und bin auch gespannt, wie ich aus dieser Zeit auftauchen werde. Zum Glück habe meine inneren und äusseren Stützen, die mich durch diese Zeit tragen. Unter anderem sind es einige Rednerinnen und Redner, die an eurem Anlass dabei sind. Nochmals herzlichsten Dank für eure Energie, eure Zeit und Vision, die ihr für das grosse Ganze einsetzt. Bis bald Susanna

Währung wechseln
EUREuro
Shopping cart
There are no products in the cart!
Continue shopping
0

Top Event
«Tage wie diese - Sommerfest»

27.08 - 29.08.2021 in Chur

Sei dabei! – Dianas Top Anlass!
Erstklassige Referenten zu Gast bei Tage wie diese!