Andreas Thiel und die Schweizer Minderheit

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Im heutigen Video philosophiert Andreas, der bekannte Schweizer Satiriker, warum die Schweizer einen Sprachkomplex haben und sich als ein Minderheitenvolk verstehen.

In seiner sehr humorvollen Art zeigt er den Hochdeutsch-Sprechenden, dass es keine gute Idee ist, im Schweizer Raum aus reiner Sympathie-Bekundung ein “Bierli” bestellen zu wollen. 

Er erklärt tiefsinnig, wann sich der Schweizer parodiert vorkommt, was der Schweizer Gründungsmythos ist und dass die Schweizer aus Prinzip Mehrheiten nicht mögen.

Viel Spass beim Anschauen.

 

Abonniere unsere Youtube Kanäle und folge uns auf Telegram

Kai Brenner – Krank war gestern – 

Catherine Thurner – Catherines Blick

Georg HabitzreitherGeorgs Wege zur Glückseligkeit

Diana Hemmi – Erfolgscoach von “So geht Beziehung

www.dianahemmi.com

Telegram https://t.me/tagewiediese

Unser Telegram Kanal „Tage wie diese“ wächst und gedeiht

Seit Kurzem kannst du unsere Beiträge aktiv kommentieren.

Jeden Tag bekommst Du aus erster Hand neben vielen Informationen auch Tipps und Hilfestellungen, wie Du in Tagen wie diesen seelisch gesund und in Deiner Kraft bleibst.

Besonderen Fokus legen wir auf

– mutmachende Themen
– Aktivierung Deiner Ressourcen
– Stärkung einer körperlichen und geistigen Gesundheit

1 Kommentar. Leave new

  • Danke für die Tipps! Mein Schatz ist ein CHer. Das mit dem „würde“, „könnte“, hätte“ usw. habe ich schon mitbekommen. Aber mit dem „chen“ wusste ich noch nicht. Man lernt nie aus! 😀

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
You need to agree with the terms to proceed

Menü
Wähle Deine Währung
EUREuro